Diagnose des Sehens

In unserem Zentrum können Sie sich einer detaillierten umfassenden Sehdiagnostik unterziehen. In nur 2 Stunden erhalten Sie ein vollständiges Bild über den Zustand Ihrer Augen. Darüber hinaus wird unsere hochmoderne Ausrüstung die Frage beantworten: „Was erwartet Ihre Augen in der Zukunft?“

Die Wichtigkeit der Früherkennung pathologischer Veränderungen im Auge kann nicht überschätzt werden, da der Erfolg bei der Behandlung einer Krankheit weitgehend vom Zeitpunkt der Erkennung abhängt, nämlich der Erkennung im Stadium reversibler Veränderungen. Nur dann besteht die Chance, den Teufelskreis der Krankheit zu durchbrechen und rechtzeitig und angemessen zu behandeln.

Das Center for Restoration

Vision nutzt alle fortschrittlichen Technologien und Errungenschaften der modernen Augenheilkunde. Die Verwendung der neuesten Diagnosegeräte der letzten Generation zeigt fast alle Augenkrankheiten: Refraktionsstörungen (Myopie, Hyperopie, Astigmatismus), Katarakte (senile und komplizierte), Glaukom, Netzhauterkrankungen (einschließlich systemische Erkrankungen des Körpers, wie Diabetes), Krankheiten Sehnerv usw.

Refraktionsstörungen (Myopie, Hyperopie, Astigmatismus) werden in unserem Zentrum mithilfe der einzigartigen Schwind-Ausrüstung diagnostiziert, die auf dem Prinzip der Analyse der Wellenfrontverzerrung basiert, die sowohl von der Hornhautoberfläche als auch von der Netzhaut reflektiert wird.

Die Diagnose von Katarakten ist für einen Augenarzt nicht schwierig. Heute ist jedoch die Diagnose der pathologischen Zustände der Linse die umfassendste und umfassendste geworden. Die Hochfrequenz-Ultraschalldiagnostik ermöglicht es Ihnen, mit einer Genauigkeit von Hundertstel Millimetern ins Innere des Auges zu blicken, um die Größe und den Zustand der hinter der Iris verborgenen anatomischen Strukturen einzuschätzen.

Ein besonders wichtiger Ort in der Praxis eines Augenarztes ist die frühzeitige Diagnose eines Glaukoms – der heimtückischsten Augenkrankheit, die ohne rechtzeitige und angemessene Behandlung zu einem unvermeidlichen und irreversiblen Sehverlust führt. Unsere Ärzte können die Krankheit im frühesten Stadium erkennen und kleinste Unregelmäßigkeiten im Augengewebe aufdecken, wenn der Patient selbst keine Veränderungen in seinem Sehvermögen bemerkt. Eine solche diagnostische Gelegenheit ergab sich im Zusammenhang mit der Anwendung einer neuen einzigartigen Methode – der Computeranalyse der Netzhaut – zusammen mit traditionellen Methoden und der computergestützten Untersuchung des Gesichtsfeldes.

COMPUTERGITTERANALYSATOR – TALIA

Der sichere Laserstrahl tastet die Netzhaut, den Sehnerv und die ultradünnen Strukturen im lebenden menschlichen Auge ab. Ein Computer-Retinal-Analysator wird zur genauen und frühen Diagnose von Glaukom, retinalen pathologischen Zuständen (wie Makularupturen, Zysten und Membranen), zur Diagnose von frühen und aktuellen Veränderungen der Augen von Diabetikern (diabetische Retinopathie), zur Beurteilung von retinalen Blutgefäßen usw. verwendet. . Diese Methode bietet nicht nur eine objektive und zuverlässige Diagnose einer Vielzahl von Erkrankungen der Netzhaut und des Sehnervs im Stadium präklinischer Veränderungen, sondern erfasst auch Änderungen in der Dynamik und ermöglicht die Überwachung des Zustands des Patienten.

OPTICAL COHERENT TOMOGRAPH STRATUS OST 3000

Tomogrf Stratus OCT 3000 ist ein computergestütztes optisches Präzisionsgerät, das das Bild von Schnitten (Tomogrammen) der Netzhaut mit einer axialen Auflösung von weniger als 10 Mikrometer bildet. Der Tomograph arbeitet nach der Methode der optischen Messungen.

 Stratus OCT 3000 – ermöglicht die Analyse des hinteren Augensegments einschließlich der Parameter des Sehnervenabschnitts, der zentralen Zone der Netzhaut, der Netzhautschicht der Nervenfasern.

Das Gerät basiert auf einer neuen Diagnosetechnologie, die es ermöglicht, ein zweidimensionales Bild einer Schicht der Netzhaut und des Sehnervs mit hoher Auflösung zu erhalten, um die Dicke ihres Längsschnitts durch Analysieren des von den Grenzen der biologischen Schichten reflektierten Lichtsignals zu messen. Das Gerät ermöglicht es, mit einer minimalen Belastung des Patientenauges eine Untersuchung auch bei undurchsichtigen Medien durchzuführen.

RETINALKAMERA TRC-50EX IMAGENET 2000

Die Fluoreszenzangiographie dient zur umfassenden Analyse verschiedener pathologischer Veränderungen in der Netzhaut. Sie dient sowohl zu diagnostischen Zwecken als auch zur Festlegung von Indikationen, Taktiken und Timing der Laserbehandlung und zur Bewertung ihrer Ergebnisse. In unserem Zentrum befindet sich dafür die Netzhautkamera TRC-50EX IMAGEnet 2000 – das beste System, das in seiner breiten Funktionalität keine Analogien aufweist. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass dank der Vorteile moderner Methoden alle Diagnosen im Vision Restoration Center berührungslos, schmerzlos, schnell und gleichzeitig so genau wie möglich durchgeführt werden. Durch die berührungslose Diagnosemethode werden Infektionen oder mechanische Augenschäden vermieden.

Augendiagnose Aufgrund jahrelanger Erfahrung und großer Erfahrung in unserem Zentrum wurde ein Algorithmus zur Diagnose von Patienten verschiedener Altersgruppen entwickelt – schließlich haben die pathologischen Zustände des Auges auch eine Altersfarbe. Unsere Diagnose basiert auf dem Prinzip einer individuellen Behandlung des Patienten. Wir berücksichtigen die Eigenschaften jedes Organismus.